Krankheit

Magenschmerzen

Es drückt, krampft oder brennt: Magenschmerzen sind unangenehm. So gut wie jeder Mensch hatte in seinem Leben irgendwann einmal Magenschmerzen. Das ist ganz normal und zunächst kein Grund zur Besorgnis. Treten die Schmerzen jedoch regelmäßig auf, ist das ein Warnsignal und sollten durch einen Arzt abgeklärt werden.

Diabetes mellitus

Vom Diabetes mellitus sind mehr als 5 Millionen Menschen in Deutschland betroffen. Allerdings geht man von einer Dunkelziffer von 40 bis 50 % unerkannter Diabetiker aus. Demnach dürfte die tatsächliche Zahl in Deutschland 7 bis 8 Millionen betragen, was bedeutet, dass etwa jeder 10. Bundesbürger betroffen ist.

Atemwegserkrankungen

Zu den häufigsten Leiden in Deutschland und auch weltweit gehören die Atemwegserkrankungen. Laut Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) geht in Deutschland mehr als jeder zehnte Todesfall auf eine respiratorische Krankheit zurück. Dabei gehört zu den besonders weit verbreiteten Atemwegserkrankungen Asthma.

Allergie

Immer mehr Menschen leiden an einer Allergie. Es handelt sich dabei um eine überempfindliche Reaktion des Immunsystems bei Menschen oder Tieren auf eine bestimmte Substanz. Dabei können sich die Reaktionen sehr unterschiedlich durch Symptome zeigen. Bei besonders schweren Fällen sogar auch zu lebensbedrohlichen Zuständen wie dem gefürchteten anaphylaktischen Schock.

Säure-Basen-Haushalt

Veränderung der Ordnung der Natur bewirkt eine Säure-Basen-Verschiebung In den letzten 3-4 Jahrzehnten hat die rasante Entwicklung der Technik unsere lebende Umgebung in große Gefahr gebracht. Ein großer Teil der Natur versäuert wegen der industriellen Verschmutzungen. Die Belastungen durch Elektrosmog und gepulster Mobilfunkstrahlung wird immer heftiger und auch unausweichlicher.

Neuer Denkansatz in der Heilung

Es erfolgt in der Medizin ein neuer Denkansatz in der Heilung und eine deutliche Ansichtsänderung. Es wird begonnen, den kranken Menschen mit einer holistischen Ansicht, also im Ganzen gesehen, zu untersuchen und zu heilen. Auch die akademische Medizin ist dahintergekommen, dass der Mensch als stofflich, energetisch und geistig-seelisch Ganzes bewertet werden muss. Die Tätigkeit des …

Neuer Denkansatz in der Heilung Weiterlesen »

Was bedeutet Gesundheit?

Die Definitionen der Gesundheit und der Krankheit beschäftigen schon seit Urzeiten Wissenschaftler und Laien. Aber was bedeutet der Begriff Gesundheit? Gemäß der Definition der WHO (Weltgesundheitsorganisation) ist „Gesundheit der Zustand des gesamten körperlichen, geistigen-seelischen und sozialen Wohlergehens, und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen“. Früher haben die Ärzte den Ausdruck „Zustand des Wohlergehens“ …

Was bedeutet Gesundheit? Weiterlesen »

Energieräuber, die unbemerkten Krankmacher

Energieräuber im Alltag Immer und überall mitreden müssen, Grenzen überschreiten und nicht merken, wann es zu viel des Guten ist. Viele Menschen haben das gesunde Maß an Anteilnahme und Hilfsbereitschaft verloren und schießen gern über die Ziellinie hinaus. Sie bemerken nicht, wann sie stören oder ein unangemessenes Verhalten an den Tag legen; sich zu Themen …

Energieräuber, die unbemerkten Krankmacher Weiterlesen »